layout bild
KontaktSucheImpressum
  

Cardiola AG – Wegbereiter in der Behandlung der Herzinsuffizienz

Die Cardiola AG hat in der Erforschung neuer Therapien der Herzinsuffizienz Pionierarbeit geleistet. Mit dem Therapiesystem m.pulse® eröffnen wir eine Bahn brechend neue Perspektive im Umgang mit dieser weit verbreiteten Krankheit:  

fĂĽr Ă„rzte – weil m.pulse® eine zusätzliche und kostensparende Alternative zu herkömmlichen Therapien bietet

fĂĽr Patienten – weil sie schneller stabilisiert werden können und m.pulse® ihnen ein aktives Leben trotz chronischer Herzinsuffizienz ermöglicht. 

 

Anerkannte Forschung und Entwicklung

Medizinische Basis unserer Arbeit sind die Forschungen des Herzspezialisten Dr. Larry Lapanashvili, eines der FirmengrĂĽnder der Cardiola AG. Er entdeckte die klinischen Effekte der Muscular CounterPulsation (MCP). In enger Kooperation mit Wissenschaftlern, Ă„rzten und Kliniken wurde schliesslich das Therapiegerät m.pulse® zur Marktreife gebracht. Auf dem European Venture Summit 2008 wurde die Cardiola AG fĂĽr diese Leistung unter 100 High-Tech-Unternehmen mit dem 2. Platz ausgezeichnet.

 

Ein junges Unternehmen mit Potenzial fĂĽr die Zukunft

Die Cardiola AG hat ihren Sitz in Winterthur/Schweiz. Unser Unternehmen arbeitet nach dem Konzept einer Lean Organisation mit einem qualifizierten Netzwerk von klinischen und industriellen Partnern. Die bisherige Forschung und Entwicklung wurde von privaten und institutionellen Investoren finanziert.